Wer wir sind

logo

Sprache wählen

Suche

Reisevorbereitung 2.IMC: Was soll ich packen, vorbereiten und wie komme ich hin

Reise buchen
Die von uns empfohlene Lösung ist die Reisebuchung über People to People. Sie buchen den Flug, organisieren die gemeinsame Anfahrt zum Flughafen in Deutschland und die Abholung nach dem Rückflug nach Deutschland. Sie beraten und helfen euch auch dabei, die nötigen Unterlagen zu besorgen. Die Abholung am Flughafen in Hayderabad organisert das nationale Vorbereitungskommitee in Indien zu folgenden Zeiten: Sonntag 22.1.17 um 15 Uhr, Freitag 27.1.17 um 15 Uhr und Mittwoch 1.2.17 um 12 Uhr. Bitte plant einen ausreichenden Puffer für Verspätungen ein. Außerhalb dieser Zeiten kann der Kontakt über die IFTU hergestellt werden. Tel: 0091-9866466457, Hayderabad 44, Marx Bhavan Vidya Nagar 7th Lane.
Man kann auch alles selber machen. Wir empfehlen dabei sich an die Abholungszeiten in Hayderabad zu halten, da sonst auch die Fahrt zum Konferenzort in der Regel selbständig organisiert werden muss.

Unterlagen

Eine Kopie des Reisepasses, des Personalausweises und des Impfbuchen soll man immer bei sich haben.
Für den Geldverkehr ist eine Kredikarte, oder Mastercard notwendig, um an Bargeld zu kommen. Bei Ankunft am Flughafen sollte man sich für den Anfang ca. 20€ Bargeld besorgen.
Für den Fall des Verlusts eurer Papiere ist es sinvoll, den Pass, Telefonnummer zum sperren der Scheckkarten und alle anderen Dokumente einzuscannen und als E-Mail an euch selbst zu schicken. So kommt ihr in Indien im Internetcafé an eure Unterlagen, könnt sie ausdrucken und bei der deutschen Botschaft verwenden.
Für unvohersehbare Vorfälle ist es sinnvoll, eine Vollmacht für die Rechtsvertretung zu unterschreiben. Hierbei hilft euch das Rechtsanwaltsbüro Meister und Partner www.anwaelte-meister.de e-mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Tel. 0209-3597670, oder ein Rechtsanwalt eurer Wahl.
Reiserücktrittsversicherung für alle Fälle abschließen. Wenn ihr über people to people Tel. 0209 1776560 bucht, können die das für euch machen.

Reisegepäck (Empfehlungen)
Kommunikation: Das Internet ist in Indien leicht zugänglich. Bei der mitnahme von Mobiltelefonen muss man darauf achten, das roaming möglich ist. Es gibt billige SIM Karten vor Ort, am besten am Flughafen kaufen, gegen Vorlage des Reisepasses. Ladegerät.
Adapter für Stromstecker, kann man z.B. bei e-bay kaufen und sehen so aus.
Fotoaparat, Speicherkarten, Akku/Batterien, Ladegerät.
Rucksack, möglichst mit Fächern.
Brustbeutel, oder ähnliches für Dokumente
Taschenlampe (manchmal gibt es Stromabschaltung), Taschenmesser (nicht ins Handgepäck tun)
Wecker
Stoff (Leinen)-Schlafsack, Beschichtete Schutzfolie (Unfalldecke gold-silbern)
Badelatschen, Sonnenschutz, Mückenmittel, Hut/Mütze, Sonnenbrille, ggf. Reiseföhn
... und was ihr sonst noch braucht.

Gesundheitsvorsorge
Auslandskrankenversicherung abschließen. Das gebt es entweder bei eurer Krankenkasse, oder bei vielen Onlineversicherungen. Eine günstige ist inter.de für 7,50 € pro Jahr.
Folgende Impfungen sind empfohlen: Polio, Tetanus, Diphterie, Hepatitis A und B. Das braucht Zeit und muss auch sofort angegangen werden.
Eigene Medikamente ausreichend mitnehmen.

Notrufnummern
Deutsche Botschaft in Indien: 0091 98 1000 4950
Generalkonsulat Chenai: 0091 44 2430 1600
Auswärtiges Amt Berlin: 0049 30 1817 0
Rechtsanwaltsbüro Meister und Partner: 0049 209 359767 0