Wer wir sind

logo

Sprache wählen

Suche

Erste Eindrücke vom Veranstaltungsort der 2. Internationalen Bergarbeiterkonferenz in Godavarikhani/Telegana Indien

Am Donnerstag, 19.01.17, besichtigte der Hauptkoordinator der Internationalen Bergarbeiterkoordinierung mit dem indischen Vorbereitungskomitee den Austragungsort der 2. Internationalen Bergarbeiterkonferenz.
Das indische Nationale Vorbereitungskomitee hat für die 2.  Internationale Bergarbeiterkonferenz genau den richtigen Ort gefunden, das SINDHURA ENGINEERING AND TECHNOLOGICAL COLLEGE in Godavari Khani. (Bild A) In dem College lernen zukünftige Bergbauingenieure und -ingenieurinnen für ihre Zukunft im Bergbau.

Die Veranstaltungsorte sind leicht zu erreichen und liegen nicht weiter als 200 Meter voneinander entfernt. Im College, das noch nicht ganz fertig gebaut ist, finden Generalversammlung, Foren, Kulturveranstaltungen, Infostände usw. statt. (Bild B)
Im Auditorium, das Platz für 200 Personen hat, findet die Generalversammlung statt. (Bild C).  
In den Klassenräumen finden die Foren statt. (Bilder D und E)
Für Infostände gibt es ebenfalls genügend Platz im College.
Vor dem College-Gebäude ist die Kulturbühne mit einer großen Wiese. (Bild F).
Für die Plenen steht die Hall zur Verfügung – mit einer großen Bühne. (Bild G). Sie ist ungefähr 200 m entfernt – außerhalb des Collegegeländes. Die Stühle für die 2. Bergarbeiterkonferenz stehen schon bereit. Zum Ausruhen gibt es vor der Hall eine Wiese. (Bild H)
Die Räumlichkeiten warten schon auf die zahlreichen Delegierten und Teilnehmer der 2. Internationalen Bergarbeiterkonferenz.