Wer wir sind

logo

Sprache wählen

Suche

Aufruf der Internationalen Bergarbeiterkoordinierung (ICG) zum Internationalen Frauentag am 8. März 2021

Der Internationale Frauentag 2021 findet in der Situation der tiefsten Weltwirtschafts- und Finanzkrise, die durch die weltweiten Corona-Pandemie noch verstärkt wird und das Potential zu Entwicklung einer gesamt gesellschaftlichen Krise hat. Weltweit sind über 2,2 Millionen Tote und über 130 Millionen an Corona Erkrankte zu beklagen Das profitorientierte Krisenmanagement der Regierungen hat versagt und die Krisenlasten werden auf den Familien abgewälzt. Impfungen sind oft noch lange nicht in Sicht.

Aber überall gibt es auch Proteste und Widerstand dagegen. Die Frauen sind davon besonders betroffen. Das Kampfprogramm der internationalen Bergarbeiterkoordinierung führt dazu aus: „Wir stehen für die Gleichberechtigung der Frau. Frauen werden schlechter bezahlt und durch ungleiche Behandlung diskriminiert. Wir stellen uns gegen Sexismus, sexuelle Unterdrückung und Gewalt gegen Frauen. Gegen die Abwälzung der Lasten für die Pflege und Erziehung der Kinder und die Reproduktion der Arbeitskraft auf die Familien...Wir kämpfen gegen alle Formen der besonderen Ausbeutung und Unterdrückung der Frau und unterstützen die internationale, kämpferische Frauenbewegung für die Befreiung der Frau.“ Deshalb müssen und können Frauen ihre Sache selbst in die Hand nehmen, selbstbewusst und laut ihre Forderungen stellen, anstatt sich alle Verantwortung aufzuladen. Wir als Internationale Bergarbeiterkoordinierung begrüßen und unterstützen sie dabei. In Argentinien, Polen, Peru und Mexiko demonstrieren Frauen für das Recht auf Abtreibung und verbinden das zum Teil mit der Forderung nach Rücktritt der Regierungen. In Indien gab es am 18. Januar, am Tag der Bäuerin, kämpferische selbstbewusste Aktionen. Die Bergarbeiterfrauen stehen überall in der Welt Seite an Seite mit den Kumpels bei Streiks und Protestaktionen für eine lebenswerte Zukunft. In Belarus treten sie mutig gegen das Regime von Alexander Lukaschenko an, auch wenn sie verhaftet werden. Organisiert kämpferische Aktionen zum Internationalen Frauentag – unter Beachtung des Gesundheitsschutzes! Arbeiter – und Frauenbewegung Hand in Hand!