Wer wir sind

Logo23

Sprache wählen

Suche

An Gewerkschaft sierpien 80 Gewerkschaft Przerobka Bergarbeitergewerkschaft Hallo Bergleute, Angehörige und Freunde (także po polsku)

Polski Ich habe vor kurzem von dem Bergwerksunglück im Kohlebergwerk Myslowice-Wesola am 14. Mai gehört. Wir sind wütend, dass so kurz hintereinander, zwei solche Unglücke in der heutigen Zeit passierten. Als ehemaliger Bergmann, mit fast 40jährigen Erfahrung im deutschen Steinkohlebergbau unter Tage, der anfangs untertage Wetter- und Gebirgsschlags- Messgeräte eingebaut und gewartet hat, weiß ich, dass es schon lange Methoden und Verfahren gibt, um die Sicherheit der Bergleute, vor solchen Schäden zu bewahren.

Weiterlesen: An Gewerkschaft...

Polen: Bericht eines Freundes zum Bergwerksunglück in Kattowice (także po polsku)

polski Nicht zwei, sondern drei Bergleute starben. Die Tragödie ereignete sich am 14. Mai um 3:29 Uhr im Kohlebergwerk Mysłowice-Wesoła, direkt in der Nähe von Kattowice / Schlesien. Es kam zu einem Beben durch einen Gebirgsschlag; dieser Gebirgsschlag ereignete sich in 665 Meter unter der Erde. Fünfzehn Menschen befanden sich im betroffenen Gebiet, elf konnten geborgen und gerettet werden.

Weiterlesen: Polen: Bericht...

Referat von ICG-Mitgliedern auf der Strategiekonferenz

Dieses Impulsreferat wurde auf der Strategiekonferenz der Umweltgewerkschaft im April in Berlin von den anwesenden ICG-Mitgliedern aus Marokko, dem Kongo, Peru und aus Deutschland vorgetragen. Die Delegierten der 3. Internationalen Bergarbeiterkonferenz 2023 hatten die Unterstützung dieser Konferenz beschlossen.

Glück Auf! Wir, Mitglieder der Internationalen Bergarbeiterkoordinierungsgruppe aus Deutschland, Marokko, dem Kongo und aus Peru möchten heute zu euch sprechen unter dem Titel:

Weiterlesen: Referat von...

Am 1. Mai auf die Straße – gegen einen drohenden 3. Weltkrieg, gegen Faschismus und gegen die begonnene globale Umweltkatastrophe!

türkçe olarak Die 3. Internationale Bergarbeiterkonferenz 2023 in Deutschland fasste wegweisende Beschlüsse:

Kein Kampf darf mehr alleine stehen! Länderübergreifende Solidarität, Koordination und Kooperation sind das Gebot der Stunde!

In den vielfältigen Auseinandersetzungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer wurde die Weltlage und ihre Auswirkungen auf die Bergarbeiter und ihre Familien deutlich:

Weiterlesen: Am 1. Mai auf die...

Pressemitteilung von Kumpel für Auf "Julian Wächter hat seinen Prozess gewonnen!

Voller Erfolg der Solidarität hat Bedeutung für alle Bergarbeiter: Der Bergmann Julian Wächter hat seinen Prozess gegen Kali + Salz (K+S) gewonnen! Das Arbeitsgericht Fulda bescheinigte K+S bei der Gerichtsverhandlung am 11. April, dass der Konzern den Kumpel Julian Wächter rechtswidrig fristlos gekündigt hat. Anlass war seine kämpferische Rede auf einer Belegschaftsversammlung im September 2023. Das bedeutet, das Arbeitsverhältnis bleibt bestehen.

Weiterlesen: Pressemitteilung...

Aufruf zur Strategiekonferenz der Umweltgewerkschaft

Liebe Freunde, wir möchten euch über die bedeutende Strategiekonferenz in Berlin/Deutschland informieren, die die internationale Bergarbeiterkoordinierung mit unterstützt. Die Umweltgewerkschaft Deutschland führt vom 20.4. bis 21.4.2024 eine Strategiekonferenz unter dem Motto: ‚Arbeiter und Umweltbewegung gemeinsam – weltweit!‘ durch. Der Untertitel ‚Retten wir die Lebensgrundlagen der Menschheit‘ macht deutlich, dass es hier um die Existenz von Mensch und Natur geht.

Weiterlesen: Aufruf zur...

Kumpel für AUF im Vest zum Gedenken an die Rote Ruhrarmee

 Presseerklärung: Am 24. März fand das traditionelle Gedenken am Massengrab in der Haard bei Marl statt, wo 34 antifaschistische Kämpfer für Demokratie, Freiheit und Frieden seit ihrer Ermordung vor 104 Jahren ruhen. Wolfgang Göller würdigte die Bergleute und Stahlarbeiter als Vorbilder für die Jugend: "Die Rote Ruhrarmee hat mit ihrem bewaffneten Aufstand den Kapp-Putsch von 1920 maßgeblich niedergeschlagen.

Weiterlesen: Kumpel für AUF im...

Weitere Beiträge...

  1. Im Kino kam "Wir waren Kumpel" eine Dokumentation um das Ende des Steinkohle-Bergbaus in Deutschland
  2. Redebeitrag auf der 18. Demonstration gegen die Verbrannte Erde der Ruhrkohle AG am 24.2.2024 in Neukirchen-Vluyn
  3. Aufruf der Internationalen Bergarbeiterkoordinierungsgruppe zum Internationalen Frauentag 2024
  4. Solidaritätserklärung an die Bergleute und ihre Familien in der Türkei, türkçe olarak da
  5. Türkiye'deki madenciler ve aileleriyle dayanışma deklarasyonu
  6. Die Internationale Bergarbeiterkoordinierung unterstützt die Spenden – und Unterstützungsaktionen zur Solidarität mit den Hochwasseropfern im Kongo
  7. Redebeitrag von Andreas auf der Demo von KfA in Neukirchen Vlyn
  8. Türkiye: Erzincan'da bir altın madeninde maden kazası
  9. Türkei: Grubenunglück in einer Goldmine in Erzincan, türkçe olarak da
  10. Solidaritaetserklärung an den Gewerkschaftsverband der Berg-, Metall- und Stahlarbeiter in Peru, FNTMMSP fntmmsp@hotmail.com
  11. Protesterklärung der ICG gegen die Nichtauszahlung von Löhnen an Bergarbeiter und Unterdrückung aktiver Gewerkschafter in Peru
  12. Büro der internationalen Bergarbeiterkoordinierung: Kein Kampf darf mehr alleine stehen! Gemeinsam gegen Angriffe auf die gewerkschaftlichen Rechte der Bergarbeiter!
  13. Aufruf zur 18. Demonstration gegen die Politik der verbrannten Erde der RAG am 24.2. um 11 Uhr in Neukirchen-Vluyn
  14. Grußwort für das Vorbereitungstreffen der Umweltgewerkschaft zur Strategiekonferenz vom Hauptkoordinator der internationalen Bergarbeiterkoordinierung
  15. Der Hauptkoordinator zum Gedenken an Lenin, Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg
  16. Uluslararası madenci hareketi için başarılı geçen bir yılın ardından, hepinize mutlu bir 2024 yılı diliyoruz
  17. Nach einem erfolgreichen Jahr für die internationale Bergarbeiterbewegung wünschen wir euch allen ein gutes neues Jahr 2024
  18. Solidaritaetserklärung an die Bergarbeiter der Kupfergrube Chingola in Sambia
  19. Solidaritätserklärung an die Bergarbeiter Impala Platinum Suedafrika
  20. Tüm Madenciler Konferansı tarafından oybirliğiyle kabul edilmiş ve ayrıca 2023 Uluslararası Çevre Mücadelesi Günü için bir çağrı olarak benimsenmiştir