Wer wir sind

logo

Sprache wählen

Suche

Australien: Hallo Bergleute der Kohlezeche Wongawilli in Wolongong

Herzlichen Glückwunsch für euren erfolgreichen Kampf!

 Gerne hätten wir euch schon während des Streiks eine Solidaritätserklärung geschickt, haben aber zu spät davon erfahren. Erst durch das Internet, haben wir von eurem Kampf erfahren. Auf der 2. Internationalen Bergarbeiterkonferenz 2017 in Indien haben wir uns mit Delegierten von 4 Kontinenten vereinheitlicht, dass kein Kumpel mehr im Kampf alleine stehen soll. In unserem Kampfprogramm, das auf der 2. Internationalen Bergarbeiterkonferenz verabschiedet wurde, heißt es: ..., dass wir Bergarbeiter, zusammen mit unseren Familien, international kooperieren und unsere Kämpfe koordinieren müssen, wenn wir gegenüber den internationalen Bergwerksmonopolen und ihren Regierungen eine überlegene Kraft werden wollen.

Auf dieser Gründungskonferenz beschlossen wir: „Immer weniger ist es heute möglich, isoliert voneinander und lokal beschränkt sich gegen die internationalen Bergbaumonopole durchzusetzen. Was wir brauchen ist die Einheit der Arbeiter weltweit!“1

 In diesem Sinne, wünschen wir uns eine enge Zusammenarbeit mit euren Gewerkschaften und Bergarbeiterorganisationen. Bitte nehmt Kontakt mit uns auf und schickt Bilder und Berichte von eurem Kampf für unsere Homepage. Der Homepage der Bergleute weltweit.

 Glück Auf (Bergmannsgruß in Deutschland)

Andreas Tadysiak

Hauptkoordinator der Internationalen Bergarbeiterkoordination

 

Gründungsresolution der Internationalen Bergarbeiterkoordination vom 3. März 2003