Wer wir sind

logo

Sprache wählen

Suche

Indien: Murthy unser Freund und Mitkämpfer ist gestorben

Liebe Freundinnen und Freunde,
heute hat uns Pradeep aus Indien mitgeteilt, dass gestern Abend unser Freund Murthy in Puducheri/Indien verstorben ist. Er ist dort nach langem Kampf, seinem Krebsleiden erlegen.

Wir trauern aufrichtig und mit ganzem Herzen um unseren Freund Murthy. Sein Tod ist ein großer, unwiederbringlicher Verlust – für uns Bergleute – seine Angehörigen, seine Genossinnen und Genossen. Die Erinnerung an Murthy und an das, was er für die internationale Bergarbeiterkoordination über Parteigrenzen hinweg, seiner Partei und für seine Freunde geleistet hat und macht es uns möglich, unsere Trauer zu bewältigen.

weiter unten Beileidsbekundungen aus Deutschland und ein ICG-Mitglied aus dem Kongo, die Verwandten von Saúl Cantoral Huamaní, von der Kenyan Peasants League aus Kenia, 2 Brigadistinnen der 2. Internationalen Bergarbeiterkonferenz, eine Teilnehmerin der Weltfrauenkonferenz in Kathmandu aus dem Kongo, ein ICG-Mitglied aus Marokko, Aus den Philippinen von der KMU, Fritz

Wir haben Murthy als gewissenhaften und streitbaren Organisator im nationalen Vorbereitungskomitee der 2. Internationalen Bergarbeiterkonferenz kennen gelernt. Er hat mit seiner Idee, dass sich die Bergleute der Welt, über verschiedene Ansichten und traditionelle Unterschiede hinweg, sich zusammenschließen und eine gemeinsame Kraft gegen die internationalen Monopole und das internationale Finanzkapital werden mit seiner ganzen Kraft und Wissen zum Erfolg dieser Konferenz beigetragen.

Wir werden Murthy nicht vergessen und trauern auch hier in Deutschland um einen verlässlichen Freund, der sich für die Bergleute und ihre Familien international verdient gemacht hat.

Andreas Tadysiak
Hauptkoordinator der Internationalen Bergarbeiterkoordinierungsgruppe

Herzliches Beileid an seine Familie und an Pradeep - es ist eine traurige Nachricht. Wir werden Murthy und sein Einsatz für die indische und internationale Bergarbeiterbewegung bewahren. Aus Deutschland

Murthy hat uns verlassen, aber er ist und bleibt ein Smbol des Kampfes, der Selbstlosigkeit und der Weisheit. Er hat mich inspiriert und ich habe verstanden, dass Jugend eine Geisteshaltung ist, nicht nur ein physischer Zustand.  Sein ganzes Verhalten soll uns für alle Initiativen und für unsere Zukunftsperspektiven als Kompass dienen bei dem Kurs, den wir einschlagen, um unseren Kampf zu festigen. Aus dem Kongo

Der Abschied eines Mitkämpfers von der Welt tut uns weh, denn es ist ein großer Verlust. Die Verwandten von Saúl Cantoral Huamaní senden unsere tiefste Trauer an die Organisation der Bergleute der Welt, an seine Organisation und an seine Verwandten. Eine Umarmung

Aufrichtiges Beileid der kenianischen Bauernliga
Die Internationale Bergarbeiter-Koordinierungsgruppe hat in der Tat einen großen Verlust erlitten. Die KPL wünscht seiner Familie, seinen Freunden, Genossen und der gesamten Kumpel-Koordinierungsgruppe in diesem schwierigen Moment Kraft und Energie. Möge er in der Kraft ruhen

Brigadistin der 2. Internationalen Bergarbeiterkonferenz

Danke für Eure Mitteilung. Murthy hinterliess bei uns Brigadisten einen tiefen Eindruck. Er war nicht mehr der Jüngste und kämpfte sich durch alles durch, was die Organisation des Aufenthalts der Brigadisten in Godavarikani und was die Konferenz anging.
Ich halte ihn fest in der Erinnerung,
alles Liebe

Teilnehmerin der Weltfrauenkonferenz in Kathmandu aus dem Kongo Mein aufrichtiges Beileid an die biologische Familie und an die große Familie der Bergleute. Ruhe in Frieden Muthy.

ICG-Mitglied aus Marokko
Sehr traurig, sehr traurig über dieses Ereignis, Murthy, der Verstorbene, den ich bei unserer zweiten Konferenz in Indien kannte, seine Rolle war bemerkenswert, um die Bedingungen für den Erfolg unserer Organisation zu sichern, er stand allen zur Verfügung, voller Mut, Hoffnung und Menschlichkeit, wirklich ist es sehr schwer, solche Nachrichten zu erhalten, wir hofften, ihn bei einer anderen Gelegenheit zu treffen, aber leider sind wir nicht angekommen. Mein herzliches Beileid an seine kleine Familie und auch an unsere große Familie, wir Bergleute der Welt, wir haben wirklich einen großen Aktivisten verloren, und möge seine Seele in Frieden ruhen.

Aus den Philippinen von der KMU
Our deep condolences

Lieber Andreas, habe Murthy in guter Erinnerung. Wir waren nach der Konferenz bei einem indischen Genossen zum Essen eingeladen. Hier hat Murthy sehr anschaulich die Geschichte der indischen Arbeiterbewegung erklärt. Er konnte auch knorrig sein, wenn wir Brigadisten Fragen an ihn herantrugen. Aber es dauerte nicht lange und er kam und unterbreitete uns die Lösungen. Am Schluss fuhren wir mit ihm nach Hyderabad. Hier hat er, ohne was zu sagen, für uns Rikscha und Herberge besorgt. Auch hier kam wieder seine hilfsbereite Seite voll zur Geltung. Ein aufrichtiger Genosse hat uns verlassen.
Oben ein Foto von Murthy und Pradeep vom PJT 2018.
Herzliche Grüße
Fritz