Wer wir sind

logo

Sprache wählen

Suche

Peru: Protest- und Solidaritätserklärung

Bergarbeiterinitiative „Kumpel für AUF“ im Vestischen Kreis Recklinghausen / Deutschland,

und Marler Bürgerversammlung gegen Verfüllung und Flutung der Zeche Auguste Victoria

13.09.2019

An die Regierung und den Präsidenten der Republik Peru (über die Botschaft der Republik Peru in der Bundesrepublik Deutschland mit der Bitte um Weiterleitung)

An den Gewerkschaftsverband der Berg-, Metall- und Stahlarbeiter in Peru (FNTMMSP)

Protest- und Solidaritätserklärung
 

Mit großer Empörung haben wir erfahren, dass Polizeieinheiten in Lima brutal mit Wasserwerfern und Reizgas gegen den berechtigten Streik der Bergarbeiter von Peru vorgegangen sind.

Wir protestieren ganz entschieden dagegen und gegen die Verhaftung mehrerer Bergleute, unter anderem von Jorge Juarez, dem Vorsitzenden des Nationalen Dachverbands der Berg-, Metall- und Stahlarbeiter von Peru (FNTMMSP). Die Verantwortung für diese Provokation tragen allein die Bergbauunternehmen, die Arbeitsministerin und die Polizei.

Unsere peruanischen Kumpel müssen sofort freigelassen und die Verantwortlichen für die Übergriffe zur Rechenschaft gezogen werden. Die Repression gegen Gewerkschafter und den Streik der Bergleute muss sofort eingestellt und ihre Rechte respektiert werden. Wir solidarisieren uns ausdrücklich mit dem berechtigten Streik der Bergleute von Peru für einen landesweiten Branchentarifvertrag.

Wir haben Vertreter der peruanischen Bergleute schon mehrfach hier in unserer Heimatstadt empfangen und ein enges Band der Solidarität geknüpft. Wer einen von uns Kumpel angreift, der legt sich mit den Bergleuten in der ganzen Welt an. Gemeinsam sind wir stark.

Venceremos!

i.A. Wolfgang Göller