Wer wir sind

logo

Sprache wählen

Suche

Kolumbien: Beispielhafter Widerstand der Bergleute

Der Widerstand der Bergleute und der Massen von Kolumbien ist beispielhaft für den weltweiten Kampf der Bergleute für ihre sozialen und ökologischen Forderungen. Das klassenkämpferische Gewerkschaftskomitee vom Bergbau-Korridor in der Region Cesar und Guajira und die Gewerkschaften SINTRAMINENERGETICA, SINTRACARBON und SINTRAIME organisieren eine internationale Kampagne, um die Verfolgung von Gewerkschaftern, das Outsourcing, die Zerstörung der Umwelt und die prekäre Lage der Bevölkerung in den Bergbauregionen von Kolumbien anzuprangern. Im Norden von Kolumbien werden die größten Übertage-Kohlebergwerke von ganz Lateinamerika durch die transnationalen Unternehmen DRUMMOND, GLENCORE, XSTRATA und BHP BILLINGTON ausgebeutet.

In dieser Region sind über 8000 Bergleute krank als Folge der Arbeitsbedingungen und weil der Übertageabbau die Wasserquellen austrocknet und verschmutzt, Flüsse umgeleitet und Ökosysteme zerstört werden, um den Kohleabbau zu ermöglichen. Seit 2002 wurden mehrere Gewerkschaftsführer ermordet und die Bevölkerung wird ständig Repression ausgesetzt.

Im Süden der Region Cesar wird seit 2005 von Bauern und der Bevölkerung mobilisiert um Fracking im Flussbett des Rio Magdalena zu stoppen. Letzten Monat hat die kolumbianische Regierung im Bündnis mit dem Multi CONOCO PPHILIPS mehrfach die Demonstrationen von über 9000 Bauern unterdrückt, die ihr Land und die Umwelt verteidigen.

Im Zentrum von Kolumbien droht der internationale Konzern ANGLO GOLD ASHANTI (seit Jahren unterstützt von der Regierung) damit die Mine LA CALOSA zu eröffnen, was die größte Übertagebau-Goldmine der Welt wäre in einer Region, die sehr nahe am Nationalpark der Nevados liegt, ein Wasserreservoir und eine landwirtschaftliche Vorratskammer für das Land. Die Bevölkerung in dieser Gegend widersetzt sich entschlossen dieser Androhung.

Nehmen wir unsere Zukunft in unsere Hand!
Machen wir den Internationalen Umweltkampftag am 12. November zu einer Demonstration der weltweiten Kraft der Bergarbeiter und ihrer internationalen Verbundenheit und unterstützen den Kampf der Bergleute in Kolumbien.

Beteiligt euch aktiv an der 2. Internationalen Bergarbeiterkonferenz 2017 in Indien