Wer wir sind

logo

Sprache wählen

Suche

Peru: Protesterklärung gegen die Verhaftung mehre Bergleute und Gewerkschaftlern in Lima Peru

An die Regierung Peru und Polizei Lima/Jesús María

Protesterklärung gegen die Verhaftung mehre Bergleute und Gewerkschaftlern in Lima Peru

Wir die Internationale Koordinierungsgruppe der Internationalen Bergarbeiterkoordinierung protestieren aufs schärfste die Kriminalisierung ihres berechtigten Streiks und die Verhaftung mehrerer Bergleute, unter anderem Jorge Juarez Vorsitzender des Nationalen Dachverbands der Berg- Metall- und Stahlarbeiter Peru (FNTMMSP) nach Provokation von Bergbauunternehmen, Polizei und Politik.


Sie kämpfen unter anderem für einen landesweiten Branchentarifvertrag, den sie sich unter anderem vor dem Bundesverfassungsgericht erstritten haben.

Wir, die Internationale Bergarbeiterkoordinierung fordern die Polizei und Regierung die Verhafteten Gewerkschaftler und Bergleute sofort freizulassen und die Repressionen gegen die Gewerkschaftler und Bergleute sofort einzustellen. Zusätzlich die Anerkennung ihrer Gewerkschaftlichen Rechte.

ICG der Internationalen Bergarbeiterkoordinierung

Andreas Tadysiak

Hauptkoordinator der Internationalen Bergarbeiterkoordination