Wer wir sind

logo

Sprache wählen

Suche

China: Elf Kumpel konnten aus Mine gerettet werden

Zwei Wochen nach dem Minenunglück konnten elf Bergleute aus der Unglückmine gerettet werden. Von zehn weiteren Verschütteten fehlt jede Spur. Ein Kumpel erlag seinen schweren Verletzungen noch unter Tage. Mehr als 600 Menschen waren in den vergangenen Tagen an dem Unglücksort im Einsatz: Rettungsleute, technisches und medizinisches Personal arbeiteten Tag und Nacht um den Eingeschlossenen zu helfen.

Die Internationale Bergarbeiterkoordinierung schreibt dazu in ihrem Internationalen Kampfprogramm: „Die höchste Arbeitssicherheit für die physische und psychische Gesundheit der Bergarbeiter muss von den Unternehmen gewährleistet werden. Weltweite Sicherheitsstandards für den Schutz der Gesundheit auf höchstem Niveau für alle Bergbaubeschäftigten.“