Wer wir sind

logo

Sprache wählen

Suche

Indien: Unterstützung des Generalstreiks

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir haben gehört, dass die Bergarbeiter und Arbeiter in Indien auch in diesem Jahr einen Generalstreik durchführen werden. Wir unterstützen euren Kampf um die wichtigen Forderungen der Arbeiter.

Wir verpflichten uns, euren Generalstreik in den Kontinenten bekannt zu machen und über unsere Homepage weltweit zu verbreiten, sowie die Solidarität zu organisieren. Ihr könnt euch der Unterstützung und der Solidarität der Bergleute und der Bevölkerung in den Bergbauregionen auf der ganzen Welt gewiss sein. Weltweit sind heute internationale Bergbaukonzerne tätig und verschärfen zusammen mit ihnen hörigen Regierungen die Ausbeutung und Unterdrückung.

Es ist an der Zeit, die Forderungen und Kampfschritte der Bergleute weltweit zu koordinieren und aufeinander abzustimmen. Was läge also näher als sich gegenseitig zu unterstützen und gegenseitig den Rücken zu stärken?

Wir würden uns sehr freuen, wenn eure Organisationen auch ein Grußwort an die Menschen schicken würden, die während eurer Streiktage am 11. November in Bonn anlässlich des Weltklimatages auf der Straße demonstrieren. In Bonn findet vom 6. bis 17. November 2017 die 23. Weltklimakonferenz statt.

Der Kampf für Arbeitsplätze und Umweltschutz und die internationale Führung der Kämpfe ist heute zu einer realen Anforderung an die Arbeiterbewegung geworden. Die beschlossene Fusion von Tthyssenkrupp und dem indischen Monopol Tata belegt drastisch: Nicht durch Umweltauflagen werden Zehntausende Arbeitsplätze vernichtet – sondern in erster Linie durch Megafusionen, um die Weltmarktführerschaft zu erlangen! Mit der Neuorganisation der internationalen Produktion die systematische und allseitige Zerstörung der lebensnotwendigen Einheit von Mensch und Natur drastisch vorangetrieben. Deswegen müssen sich die internationalen Industriearbeiter auch an die Spitze einer weltweiten Umweltbewegung auf der Grundlage des aktiven Widerstands stellen.

Viel Erfolg und ein herzliches Glück Auf!

Andreas Tadysiak
Hauptkoordinator im Auftrag der Internationalen Bergarbeiterkoordinierungsgruppe