Wer wir sind

logo

Sprache wählen

Suche

Am Sonntag, um 18 Uhr soll von den Balkonen des Ruhrgebiets erklingen:

„Glück auf, der Steiger kommt“ – der Bergmanns- und Volkslied-Klassiker ist längst zu einer Hymne des Ruhrgebiets (der Bergleute) geworden. Und gerade in schwierigen Zeiten wie diesen sollte das Ruhrgebiet (alle Kumpels) zusammenstehen, finden die Essener Philharmoniker. (und die Ulmer und Saarländer u.a.) Aus diesem Grund rufen wir alle Musikerinnen und Musiker der Region dazu auf, gemeinsam das Steigerlied anzustimmen. (und mitzusingen.)

Egal ob Hobby-Instrumentalisten oder Profis: Am kommenden Sonntag, um 18 Uhr darf sich jeder dazu aufgerufen fühlen, auf dem Balkon, aus dem Fenster oder auf der Straße das Lied zum Besten zu geben – ob allein oder im Ensemble, ob mit Geige, Trompete oder Klarinette. (oder mit der Stimme.) Damit es nicht allzu durcheinander klingt, wäre es ideal, wenn alle in der Tonart G-Dur einsteigen. Und wer dazu den Text singen möchte, der ist natürlich ebenfalls herzlich eingeladen!

(Anm. des Autors: in Klammern steht der Text in rot, der von mir hinzugefügt wurde)